Rehatron


REHATRON alpha - die Nicht-invasive Induktions-Therapie - N.I.I.T

In einfachen Worten: äusserlich angewendete Nano Impuls Therapie

 

N.I.I.T. mit REHATRON™alpha basiert auf den Erkenntnissen verschiedener bedeutender Wissenschaftler wie zum Beispiel Nikola Tesla, die erkannt hatten, dass sehr kurze Stromimpulse mit einem hochfrequenten Magnetfeld gestörte Zellmembranpotentiale positiv beeinflussen und wieder in ihren optimalen Zustand versetzen können.




Ist eine Zelle erkrankt oder degeneriert, reduziert sie ihr Membranpotential rapide. Die Membran wird porös und die vielfältigen Austauschfunktionen der Elektrolyte, Mineralien, Nährstoffen, Enzymen und Hormonen können nicht mehr stattfinden. Nahezu jede Krankheit hängt mit gestörten Zellmembranpotentialen zusammen, Krebszellen besitzen zum Beispiel nur noch ein Spannungspotential von unter 20 Millivolt.


Hier setzt die N.I.I.T. an:

Über eine Behandlungsschlaufe, die auf die zu therapierenden Körperstellen aufgelegt wird, werden kurze, extrem starke Magnetfelder im Mikrosekundenbereich an den Körper abgegeben. Mit Spitzenleistungen von bis zu 120 Millionen Watt liegt die Stärke der kurzfristigen Energieabgabe weit über jener des Zellmembranpotentials. Geschwächte Zellen werden so wieder dauerhaft aufgeladen und entartete Zellen regenerieren sich. Ist eine Zelle allerdings nicht mehr in der Lage ihr Membranpotential auf über 20 mV zu erhöhen, zerstört der Organismus die Zelle und baut sie ab.


Man kann bei der N.I.I.T. also tatsächlich von einer echten Regenerationstherapie sprechen, die auf direktestem Wege die Ursachen einer Erkrankung und nicht deren Symptome behandelt. Das Immunsystem, als Regenerationsprogramm des Organismus, wird durch die Impulse zu höherer Leistungstätigkeit angeregt und bietet dem menschlichen oder tierischen Körper Hilfe zur Selbsthilfe.




Die Therapie wird bei nahezu allen Erkrankungen eingesetzt. Die Behandlung ist schmerz- und nebenwirkungsfrei und wird am Patienten, der in einem Behandlungssessel sitzt und keinerlei Kleidung ablegen muss, ambulant durchgeführt. Weder vor noch nach der Behandlung sind in der Regel Ruhezeiten nötig. Viele Patienten fühlen sich durch die Therapie „energetisiert“, sie sind nach der Behandlung fitter und tatkräftiger und finden zu neuen Kräften.


Anwendungsbereiche :

  • Arthritis, Arthrose
  • Augenerkrankungen aller Art
  • Allergien
  • Bandscheibenvorfall
  • Bronchitis
  • Burn-out Syndrom
  • Dauermüdigkeit (CFS)
  • Degenerative Erkrankungen
  • Demenz
  • Depressionen
  • Entzündungen aller Art
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Gastritis
  • Gicht
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Herpes
  • Ischialgien
  • Knochenbrüche
  • Krebserkrankungen
  • Herpes
  • Migräne
  • Narbenreduktion
  • Neurologische Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Parodontitis, Parodontose
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Schmerzen aller Art und Ursache
  • Sportverletzungen
  • Urologische Erkrankungen
  • Verbrennungen
  • Wundheilung